Letztes Feedback

  •     24.05.13 05:54

Meta





 

Aller Anfang ist schwer

Der erste Eintrag war natürlich etwas überstürzt, unbedacht und nicht wirklich koordiniert. Deswegen versuche ich (21) mir jetzt etwas mehr Mühe zu geben.

Wir schreiben Donnerstag, gegen 14:30 und natürlich befinden wir uns da, wo sich grad die meisten Menschen befinden, an ihrem Arbeitsplatz. Ich hab mal etwas von einer Studie gehört, die besagte dass die meisten Deutschen ca 90% ihrer Arbeitszeit damit verbringen, privates zu erledigen.

Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass es gar nicht so leicht ist sich 9 Stunden am Stück zu beschäftigen? Spätestens um die Mittagszeit kennt man seine Emails auswendig, hat keine Kohle mehr für Zalando oder Amazon und Kaffee kann man sich auch keinen mehr machen. Womit also sollte man sich die Zeit vertreiben?

Ich hab auf einer nicht wirklich witzigen Seite einen von vielen Tipps gegen Langeweile auf der Arbeit gefunden, der sagte: Erstelle deinen eigenen Blog.

Hier ist also unsere Mission: Wir suchen eine Beschäftigung und teilen anderen mit, wie langweilig uns ist!

23.5.13 14:22

Letzte Einträge: Hallo liebe nicht interessierte Mitbürger, Profil-Bearbeitungs-Blues, Es ist mal wieder soweit

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen